Mi, 21. August | 20.15 Uhr

ELLIS MANO BAND

„Checked mal die Vibes’n’Ting!“ – Ja genau, Phenomden ist wieder unterwegs.

Mit seiner neuen EP „Franco Nero“ und vielen bekannten Hits wie „Stah da“ oder „Eiland“ fegt er über die Bühne und bringt den Dancefloor zum Kochen. Im Duo mit Selecta B-Flat als „Phenomden Soundsystem“, zum ersten Mal live @ MittwochsMusig.

Im Gepäck die neue EP «Franco Nero» mit Songs, die uns in eine Welt voll harscher Reality-Lyrics und knalligen Dancehall-Exkursen entführen. Der Mundartsänger verspricht volle Action:

«Es isch en Dance winen Western-Film, wenni für e Handvoll Franke mis Best-of sing». Der EP-Titelsong ist denn auch eine Hommage an den Italo-Western: Der Schauspieler Franco Nero wurde 1966 in der Hauptrolle als «Django» bekannt. Ein Blick zurück: Phenomden lebte sechs Jahre in Kingston und produzierte die EP «Motivation Riddim» mit jamaikanischen Artists und gibt eigene Songs auf Englisch heraus wie «Nah Give up» oder «Turn Back Time».

Endlich wieder in der Schweiz, veröffentlicht der Zürcher Sänger 2021 sein fünftes Album «Streunendi Hünd», welches mit einer breiten Palette von «Roots Music» zwischen Soul, Rock und Reggae überrascht: eine «fantastisch klingende Soul-Rock Maschine» (Zitat Loop). Nach erfolgreichen Clubtouren und bejubelten Sommerfestivals legt Phenomden nun mit «Franco Nero» eine starke EP nach.


www.phenomden.ch